Har du erfaring med Bio Drain? - Lavkarbo.no :: Karbojunkie veganer uggs

ugg støvler danmarkxt-align:center;clear:both;"> Har du erfaring med Bio Drain?

Sp
veganer uggs

bottes ugg noires
ugg kensington arranque
vendredi noir vendredi










 

IMPROVED SURVIVAL RATES

The earliest and continuous application of DERMACERIUM

NOVEAUX

Style & Stil: Bina von StryleTZ

Bina bloggt über minimalistische Mode, veganes Essen, puristisches Interior, die Metropolen dieser Welt und ihre Reise zu einem fairen Lifestyle. Im Noveaux-Fragebogen spricht sie über ihren persönlichen Style und Inspiration. 

Dein eigener Stil in einem Satz?

Ich würde boho-minimalistisch mit einem gewissen Twist dazu sagen. Aber auf jeden Fall eher casual und alltagstauglich empfinde ich meine Looks.

Der Laden, in dem du immer etwas findest?

Den gibt es leider nicht wirklich. Ich würde aber ein Label benennen können, be idem ich immer fündig werde: Stella McCartney. Leider ist es vom Preis her aber nicht immer drin, deswegen bleiben die Teile für mich etwas besonderes.

Der Online-Shop, in dem du immer etwas findest?

Ich finde The Acey auf jeden Fall sehr ansprechend, aber habe den Shop auch erst vor einem dreiviertel Jahr entdeckt.

Was fehlt dir bei veganer Mode definitiv noch?

Mehr Kreativität bei Schuhen und gute Strickteile aus nicht tierischen Materialien.

Kunstpelz – ja oder nein?

Die Frage habe ich mir auch in diesem Jahr gestellt, weil ich eine Fake-Fur Jacke besitze, die ich wirklich richtig, richtig gerne mag. Ich will damit allerdings kein Statement für echten Pelz setzen. Auf der anderen Seite hat eine liebe Bloggerkollegin mir gesagt, dass Kunstleder doch auch ok sei. Das Argument fand ich eigentlich ganz treffend.

Deine persönliche Stil-Ikone?

Optisch sind es eher die skandinavischen Bloggerinnen mit ihrem minimalistischen, aber immer coolem Style. Moralisch würde ich eine Pam Anderson vorziehen.

Das absolute, immer-gültige Fashion No-Go?

Echter Pelz! Ich ärgere mich immer über Pelzkapuzen und Bommel an Mützen.

Gibt es ein „zu alt” für gewisse Trends oder Teile?

Nein, ich finde nicht. Eine Sharon Stone zum Beispiel sieht so fantastisch aus. Ich finde eher, dass manche Dinge nicht gehen, weil sie nicht zum Typ der zur Figur passen.

Was würdest Du gerne mehr auf den Straßen sehen?

Mehr vegane Mode. Das ware großartig.

Und was weniger?

Wie bereits gesagt: am Besten keine Fellkapuzen und –bommel auf Mützen mehr. Ach ja, und Ugg Boots dürfen auch gerne von den Straßen verschwinden.

Hip aussehen, ohne bemüht zu wirken – geht das?

Ich glaube, das ist die wahre Kunst, wenn man wirklich hip aussieht, dass es eben ohne Bemühung passiert ist. Ich finde, dass es einige Frauen gibt, die einen tollen, ungezwungenen Stil haben.

Menschen, die sich sehr für Mode interessieren, wird oft Oberflächlichkeit vorgeworfen. Was sagt du dazu?

Ich interessiere mich für Mode. Aber es bestimmt nicht mein Leben. Ich möchte mich auch nicht stundenlang über Mode unterhalten, da gibt es wichtigere Themen. Ich glaube, da muss jeder für sich die richtige Balance finden. Aber generell modeinteressierte Menschen als oberflächlich abzustempeln, ist doch auch irgendwie oberflächlich, oder?

Wie viel Prozent des Kleiderschranks sollten bunt sein?

Auch das ist jedem selbst überlassen. Es gibt Leute, die durchgehend Schwarz tragen und niemals langweilig aussehen und bestimmte Typen können einfach Farbe tragen. Mein Verhältnis ist da eher 70/30.

Was ist outfitmäßig „eine sichere Bank” beim ersten Date?

Mit Sicherheit das kleine Schwarze. Ich persönlich habe aber immer eher auf eine gute Jeans und einen bequemen Pulli gesetzt, damit ich mich nicht verkleidet fühle.

Under- oder overdressed auf die Party, bei der man niemanden kennt?

Beides kann irgendwie unangenehm sein. Ich glaube, ich wäre dass lieber underdressed.

Das perfekte Outfit, wenn man ultra-verkatert mit den Öffentlichen durch die halbe Stadt fahren muss?

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Skinny Jeans, bequeme Boots und ein weiter Pullover – das ist für mich ein Look, der immer geht. Ob verkatert oder einfach modefaul. Auch solche Tage muss es geben.

 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Z-Quadrat (Zahn&Zieger) unterwegs am Berliner Westhafen - GROSSARTIGStyle & Stil: Alf von GROSS∆RTIG Mari Dalor Style & Stil NoveauxStyle & Stil: Mari Dalor american apparel mustard pencil dress Berlin street style-2Style & Stil: Sabrina von whatpixieswear miaStyle & Stil: Mia von heylilahey.com fotograf_berlin_jenny_pa%cc%88tzolt_portraitmacher_portrait-007Style&Stil: Christina Wille von Loveco 98Kommentare Blogger, StryleTZ 0

vorheriger Beitrag

PASTINAKEN-GNOCCHI AUF LÖWENZAHN

nächster Beitrag

Cremige Wirsing-Erdnuss-Suppe Sonntag, März 19, 2017
Style&Stil: Christiane von StyleMom
Donnerstag, Januar 12, 2017
Erdbeer-Basilikum-Cheesecake mit grünem Boden und Zartbitter-Schoko-Kruste
Freitag, Januar 6, 2017
So geht der Winter Layering Look
98 Responses